Wartung und Aktualisierung (Juli 2014)


Die Seite ist bis zum 20. Juli geschlossen, ich habe kein mehr Harz und fast keinen Orgonit mehr am Lager. Ich werde die neue Harzlieferung gegen den 15. Juli erhalten.
Vor allem aber habe ich auch ‘schlechte’ Neuigkeiten zu melden, es ist an der Zeit, meine Preise um ca. 25% zu erhöhen, ich habe keine andere Wahl, ich kann nicht mit den aktuellen Preisen leben, jetzt bin ich näher an der RSA (Minimum Sozialhilfe, ca. 400-500€) als an der SMIC (Mindesteinkommen), während ich mehr als 60 Stunden pro Woche arbeite. Es ist unhaltbar. Viel haben mir gesagt, dass meine Preise zu niedrig sind und ich sie ein wenig erhöhen kann. Aber ich wollte es so, ich versuchte absichtlich so lange wie möglich bei dieser Geschwindigkeit zu bleiben! Ich bin genau am Ende meines 22. Fasses von 225kg Harz, also 4950kg mit ca. 500-600kg Aluminium verbraucht in 2 Jahren. Das entspricht ungefähr 55.000 kleinen Orgoniten von 100 g. Ich freue mich, es war meine oberste Priorität, möglichst vielen Menschen das Thema Orgonit bekannt zu machen, und ich kann Ihnen nur danken, dass Sie so viel zu antworten hatten. Ich habe bisher etwas mehr als 1000 Menschen geschickt.

Aber hier nun zum Schluss, was ich auf dieser Seite geschätzt hatte: Ungefähre Kosten (Mai 2013) ist völlig falsch, auch mit der ersten Preiserhöhung im Jahr 2013 bin ich weit davon entfernt, anständig zu leben, zum Glück gibt es meine Eltern hinter mir (ich habe keine Miete, keine Wasserrechnung, Strom, Steuern usw.). Ohne das hätte ich mit diesen Preisen nicht mithalten können. Aber ich wiederhole, ich bin wirklich froh, die Orgoniten so vielen Menschen zugänglich gemacht zu haben. Ich hoffe, Sie werden es verstehen, wenn ich meine Preise um ca. 25% erhöhe. Im August gehe ich auch zu meinem dritten Jahr ACCRE (Hilfe für arbeitslos-kreative Unternehmer) und meine Steuern erhöhen sich von 14,3% auf 20,6%, was mich bereits zu einer Erhöhung um 10% gezwungen hat.

Ich hatte auf die folgende Seite geschrieben: Preisänderungen (Mai 2013) ich zitiere:

Ich sende gerne so viele Orgoniten im Monat, ich sende gerne noch mehr, bis zu 3000 pro Monat (die Grenze, die ich zu erreichen glaube, wenn ich alleine bleibe). Aber wenn ich ein bisschen mehr gewinnen würde (der SMIC, minimum Einkommen in Frankreich, hoffe ich, es reicht mir), könnte ich mir ein paar Wochen Freizeit nehmen, um zu giften. Es gibt immer noch so viele Orte, die ich besuchen könnte, und ich wünschte, ich könnte dem Planeten auf diese Weise weiter helfen! Ich würde gerne auch manchmal aufhören zu verkaufen zu können, um Zeit zu haben, Inhalte auf der Website hinzuzufügen (und zu übersetzen), um noch mehr zu informieren. Es gibt so viele Dinge, die ich mitteilen möchte: Gartenmethoden, die Beziehung zwischen Ton Licht, Elektrizität und Lebewesen bringen im Allgemeinen nützliche Informationen zu vielen anderen Themen, insbesondere in Bezug auf Natur, Gesundheit und physische/spirituelle Energien. Weil es viele andere Möglichkeiten gibt, bessere Energien zu haben. Orgonit ist nur ein sehr einfacher Weg, aber beim Spielen mit Wasser, Geräuschen und Elektrizität gibt es viele andere Dinge, die sehr wichtig sind! Wenn man zum Beispiel tagsüber klassische Musik pflanzt, ist das sogar besser als Orgonite, denke ich…

Und es ist immer noch relevant !! In einem Jahr fand ich fast kaum Zeit, einige Artikel über Elektrokultur hinzuzufügen und meine Erfahrungen im Garten voranzutreiben. Es fehlen immer noch viele Übersetzungen und viele Dinge, die ich eines Tages mitteilen möchte, aber ich brauche Zeit zum Schreiben!
Nochmals vielen Dank für all die schönen Treffen und Diskussionen per E-Mail.
Ich werde auch versuchen, während dieser kleinen Aktualisierungsperiode kleine Änderungen hinzuzufügen, basierend auf all den Erträgen, die ich in den letzten 2 Jahren hatte. Auch die Seite der Cloudbuster zu ändern, das Problem mit UPS ist behoben. Ich kann überall einen vollständigen Cloudbuster senden, hatte aber nie Zeit, die Seite zu wechseln (Ich muss die 4 Sprachen gleichzeitig ändern). Kurz, ich werde eine Notiz machen, um anzuzeigen, was sich in diesen Tagen geändert hat.